Den Richtigen finden.

Ein seriöser Züchter ist bei einem American Staffordshire Terrier sehr wichtig. Jemand der sich dieser Rasse verschrieben hat achtet auf alles Notwendige, allen voran das gefestigte Wesen der Hunde, dass sie zu den tollen Familienhunden macht, die sie nun mal sind.

Besuche den Züchter, der idealerweise Mitglied in einem Verein sein ist, vor dem Welpenkauf am besten zu Hause. Hat er etwas zu verbergen? Will er dir nicht zeigen wie die Tiere aufwachsen? Dann ist Vorsicht geboten.  Mach dir dein eigenes Bild von der Welpenhaltung, den Elterntieren und den allgemeinen Zuständen. Nimm Abstand, wenn du ein schlechtes Gefühl hast. Und das wichtigste: Lass die Emotionen zu Hause. Denn wenn du einmal einen Welpen auf dem Arm hast, welcher dich drollig anschaut oder an deinen Finger knabbert, ist es sehr schwer zu widerstehen.

- Bei Zweifeln besser Abstand nehmen - 

Züchter die es ernst meinen, die nicht auf das schnelle Geld aus sind und einen Ruf zu verlieren haben, sind neugierig und werden dich als potenziellen Interessenten mit Fragen zur geplanten Unterbringung oder deiner Wohnumgebung löchern. Sobald ihnen Zweifel kommen, beispielsweise weil du und dein Partner beide berufstätig und den ganzen Tag über nicht zu Hause seid, werden sie vom Verkauf Abstand nehmen. Das ist nicht respektlos dir gegenüber, sondern ehrlich! Viel mehr möchte hier jemand, dass seine Welpen in gute Hände kommen und ein tolles Leben haben.

Aber bitte dabei Finger weg von Blue Line-Welpen! Sie sehen mit ihrem blauen Fell zwar besonders schön aus, sind aber eine Modezucht und haben ein erhöhes Risiko an Hautkrankheiten und Allergien zu erkranken. Weitere Infos zu den "Blues" gibt es hier.

Aber es muss nicht immer ein Welpe sein - es gibt genug Staffordshire Terrier und natürlich auch andere tolle Hunde im Tierheim oder bei Tierschutzvereinen, die auf eine zweite Chance und ein schönes Zuhause hoffen. In so einem Fall jedoch solltest du dich gut über das zu vermittelnde Tier und dessen Wesen informieren. Denn ein Staffie ohne gute Erziehung bzw. mit einer problematischen Vorgeschichte gehört nur in erfahrende Halterhände.

Egal wie du dich entscheidest, ob Welpe, erwachsener Hund oder ein Senior, wir helfen dir beim Finden deines Lieblings - damit du und dein Staffordkraftpaket viel Freude miteinander habt und mit einem Schwanzwedeln Ängste und Sorgen von Mitmenschen in Luft auflöst.