Nachdem ich gestern wieder eine Anfrage bezüglich eines Welpens hatte, der angeblich vom 1.ASTC stammt, hier eine kurze Stellungnahme:

Im 1.ASTC gab es seit geraumer Zeit keine Würfe. Würfe werden sorgfältig geplant, denn an 1. Stelle steht bei uns die Gesundheit des Hundes. Deshalb könnt Ihr bei uns auch keinen "Blueline" bekommen. Fällt ein Wurf, wird darüber auf unserer Homepage informiert, jedes Tier bekommt neben den Impfausweisen auch VDH-Papiere (Ahnentafel).

Wir haben einen Clubeinheitspreis f+r Welpen, denn wir "vermehren" nicht um uns zu bereichern.

Ich werde immer wieder über ein ehemaliges Mitglied informiert, das seine "Hobbyzucht" gern u.a. durch den Hinweis auf seine Mitgliedschaft im 1.ASTC seriös wirken lassen möchte. Er wurde darauf hingewiesen, das zu unterlassen, da es den Ruf unseres Vereins schädigt!

Also informiert Euch bitte genau, von wem Ihr einen Hund kauft!