Am 1. und 2. September trafen wir uns alle beim SV in Ückermünde. Gleich an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die nette Aufnahme und gute Bewirtung.

Die Ersten trafen bereits am Freitagmittag ein und fuhren natürlich erstmal ans Wasser. Dann wurde ein bisschen trainiert und natürlich viel erzählt. Zum Abendessen gab es eine leckere Fischplatte, und das neue Pseudonym für den „Hopfenblütentee“ wurde von Leni kreiert: „NANA-A“. Den Abend ließen wir gemütlich am Lagerfeuer ausklingen.

Am Samstagmorgen stärkten sich dann alle beim reichhaltigen Frühstück. Während die Männer mit dem Training begannen, machten die Frauen einen kleinen Ausflug in den Stadthafen. Nach und nach trudelten weitere Mitglieder und auch Gäste ein. Unser lieber Hartmut konnte leider nicht kommen, da er einen Unfall hatte. Auch hier nochmal: Gute Besserung von uns allen! Wir sehen uns im Harz…

Nach Linhards leckerem Gulasch gings weiter mit Schutzdienst. Neben den Hunden wurden auch unsere kleinsten Mitglieder bespaßt… Herzlichen Dank an die beiden Helfer Linhard und Andy!

Der Wettergott meinte es gut mit uns. Die Frauen gingen baden und der Rest beobachtete das Training bis zum Sonnenuntergang. Dann wurde der Grill angemacht und es gab lecker Abendessen.

Auch der 2. Abend wurde wieder sehr gemütlich und nach dem gemeinsamen Frühstück am Sonntagmorgen traten die Meisten die teilweise sehr lange Heimreise an.

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen im Harz und bedanken uns noch einmal bei Martin und seiner tollen Truppe!

Liebe Grüße, Eure Conny