Das Wochenende 11./12.4.2015 stand im Zeichen unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung. Eingeladen war zum ersten Treffen für dieses Jahr auf die noch zwei weitere im Juli und im September folgen werden. Diese Termine werden rechtzeitig durch die Geschäftsstelle bekannt gegeben.

Auf dem Gelände des Hundesportvereines „Sporthundeteam Gotha“ wurden wir auf das herzlichste „Willkommen“ geheißen. Wir möchten uns an dieser Stelle für die uns entgegen gebrachte Gastfreundschaft bedanken. Alle Mitglieder des Vereins haben uns nach allen Regeln verwöhnt. Wir gestalteten einen gemeinsamen Übungsbetrieb und hatten auch professionelle Fotografen am Werke. Auch das Thema Gemütlichkeit kam am Feuer keinesfalls zu kurz.

Die Versammlung begann mit nur 10 minütiger Verspätung. Von nunmehr 36 Mitgliedern!! Waren doch 12 anwesend. Immerhin, welcher bundesweite Verein kann das schon vorweisen.(eine 1/3 aller Mitglieder). Wir konnten recht zügig alle Tagungspunkte abarbeiten, um unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes und Vereinsleben ausgiebig zu diskutieren. Der Vorstand und die Kasse wurden einstimmig entlastet.

Wichtiger Punkt war der Erhalt unsrer Rasselinien und wie wir damit umgehen. Mit zwei Würfen im Jahr 2014 und insgesamt 10 Welpen, von denen 8 zum Treffen angereist waren, ist nach langer Pause ein kleiner Trend erkennbar. Schön auch, das dadurch wieder interessierte Leute zu uns gefunden haben, die auch aktiv im Verein arbeiten wollen. Also auf zu neuen Taten und in ein gutes Hundesportjahr 2015.